"Das 21. Jahrhundert wird von Algorithmen beherrscht werden. Algorithmus ist vermutlich der wichtigste Begriff unserer Welt."
Yuval Noah Harari

Nehmen Sie Ihre Prozesse selbst in die Hand

Unternehmen unterscheiden sich anhand ihrer Kernprozesse vom Wettbewerb.
Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Geschäftsprozesse ins 21. Jahrhundert zu bringen.
Prozessanalyse

Wir unterstützen Sie bei der fachlichen und technischen Analyse Ihrer bestehenden Geschäftsprozesse.

Prozessmodellierung

Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern modellieren wir Ihre Geschäftsprozesse und -regeln in BPMN, CMMN und DMN.

Prozessautomatisierung

Mit Camunda BPM automatisieren wir Ihre Prozesse und integrieren mit RPA auch bestehende Legacy-Systeme.

Prozessarchitektur

Wir analysieren Ihre bereits vorhandenen Anwendungen und beraten und begleiten Sie beim Entwurf neuer Systeme.

Wie wir Sie unterstützen

Analyse Ihrer Prozesse

Wir unterstützen Sie sowohl bei der erstmaligen Aufnahme Ihrer Geschäftsprozesse, als auch bei der anschließenden Evaluierung und Optimierung.

Um Ihre Prozesse zum ersten Mal sichtbar zu machen, setzen wir auf die interaktive Methode t.BPM. Im Rahmen eines Workshops bringen dabei alle Beteiligten ihre Erfahrungen ein, um den Prozess so realitätsnah wie möglich abzubilden.

Anschließend beraten wir Sie im Hinblick auf die Optimierung des Geschäftsprozesses, wobei wir unsere Erfahrungen aus zahlreichen vorherigen Projekten und Branchen und auch das Feedback Ihrer eigenen Mitarbeiter einfließen lassen. Dadurch gewinnen Sie wertvolle Vorteile gegenüber Ihren Wettbewerbern.

Prozess- und Regelmodellierung

Nachdem wir Ihren gewünschten Prozess herausgearbeitet haben, wird dieser nun mithilfe von BPMN modelliert. Dadurch wird die Grundlage für die nachfolgende Automatisierung geschaffen.

In diesem Schritt wird auch entschieden, welche Schritte des Prozesses von einem Benutzer ausgeführt werden müssen und welche durch vorhandene oder neue Systeme übernommen werden können.

Für die Modellierung von Geschäftsentscheidungen setzen wir auf DMN. Dadurch können komplexe Regeln aufgestellt werden, die dennoch fachlich verständlich sind. Des Weiteren ist es möglich, die modellierten Regeln sowohl in BPMN-Prozesse einzubinden als auch unabhängig davon in bestehenden Systemen zu nutzen. Die Nachvollziehbarkeit und Transparenz von Entscheidungen ist dabei stets gewährleistet.

Für erweiterbare Systeme können auch individuell angepasste Modellierungstools auf Basis von bpmn.io erstellt werden. Damit gewinnen Sie Geschwindigkeitsvorteile bei der Modellierung und Automatisierung Ihrer Prozesse, da Ihre Fachexperten den Großteil der Modellierung übernehmen können.

Prozessautomatisierung

In diesem Schritt steht die eigentliche Umsetzung des Prozesses im Fokus. Es werden Oberflächen für manuelle Aufgaben erstellt, bestehende Services angebunden und, wo nötig, neue Systeme entwickelt. Mit RPA (Robotic Process Automation) können auch vorhandene Altsysteme, die keine passende Schnittstelle anbieten, in den neuen Prozess integriert werden.

Als Process Engine kommt Camunda BPM zum Einsatz. Wir bieten dabei auch die Entwicklung und Anbindung von vorgefertigten oder individuellen Aufgabenlisten an.

Der fertige Prozess wird in der Cloud auf Basis von Kubernetes, Docker Swarm oder OpenShift deployt und betrieben.

Monitoring der Prozessanwendungen

Wir unterstützen Sie beim Monitoring bestehender oder neu entwickelter Prozess-Anwendungen. Gemeinsam mit Ihren Fachexperten entwickeln wir geeignete KPIs und zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie diese überwachen können.

Beim Einsatz von mehreren Prozessanwendungen steigt die Komplexität im Monitoring. Dies betrifft bspw. das Überwachen von Fehlern. Durch falsche Bedienung oder unvorhergesehene Probleme bei Drittsystemen können Fehler im Prozessablauf auftreten. Oftmals können bestimmte Ausnahmefälle auch aus Budgetgründen nicht automatisiert werden.

Solche Probleme lassen sich schnell und effizient beheben, wenn die richtigen Tools für das Monitoring verwendet werden.

Mit FlowVision bieten wir ein Wartungstool nach dem Baukastenprinzip an, in welchem nach Bedarf weitere Features integriert werden können. Auf Wunsch betreuen wir auch die Integration und Anpassung.

Architekturberatung und -review

Auch falls Sie bereits erste Geschäftsprozesse automatisiert haben, unterstützen wir Sie beim weiteren Ausbau. Wir geben Ihnen Empfehlungen und Ratschläge, wie eine effiziente und skalierbare Prozessarchitektur umgesetzt werden kann. Wir orientieren uns dabei an Best Practices, die wir bei der Entwicklung unterschiedlicher Prozessframeworks gesammelt haben. Dabei analysieren wir unter anderem die Bereiche Datenhaltung, Aufgabenmanagement, Fehlerhandling, Prozesskonfiguration, Formularmanagement und Systemintegration.

Neben der Beratung bei der Entwicklung führen wir auch Reviews Ihrer bereits bestehenden Architektur durch, um Sie auf potenzielle Probleme aufmerksam zu machen, bevor diese auftreten. Auch bei spezifischen Fragen helfen wir Ihnen gerne mit unserer Erfahrung weiter.

Unsere Technologien und Schwerpunkte

Camunda BPM
Zeebe
bpmn.io
Kafka
t.BPM

News

Prozessabhängigkeiten testen

Heute geht es um das Thema "Testing process dependencies". Für die Ausführung eines Modells werden häufig weitere Ressourcen benötigt. Dabei kann es sich um Quellcode oder die Abhängigkeit zu anderen Modellen handeln. Doch wie gehen wir damit beim Testen unserer Modelle um?

November 20, 2020

Vollständige Prozesspfade testen

Warum sollte ich meine Modelle testen? Die kurze Antwort ist: Aus technischer Sicht ist BPMN eine Programmiersprache. Deshalb sollten die Diagramme wie Code behandelt werden. Dafür steht inzwischen eine Vielzahl an Bibliotheken bereit, die das Testen vereinfachen.

October 27, 2020

Nachvollziehbare Test-Coverage für alle Prozess-Stakeholder

In der Softwareentwicklung ist die Testabdeckung ein wichtiger Indikator für die Qualität einer Anwendung. Nur durch flächendeckendes und systematisches Testen können Fehler frühzeitig erkannt und behoben werden. Aus diesem Grund gibt es für nahezu jede Programmiersprache zahlreiche Testbibliotheken. Unter Java ist JaCoCo eine sehr bekannte Lösung für das Reporting der Test-Coverage.

September 18, 2020

Nachvollziehbare Test-Coverage für alle Prozess-Stakeholder

In der Softwareentwicklung ist die Testabdeckung ein wichtiger Indikator für die Qualität einer Anwendung. Nur durch flächendeckendes und systematisches Testen können Fehler frühzeitig erkannt und behoben werden. Aus diesem Grund gibt es für nahezu jede Programmiersprache zahlreiche Testbibliotheken. Unter Java ist JaCoCo eine sehr bekannte Lösung für das Reporting der Test-Coverage.

September 18, 2020